Die humorvolle Rede

Humor macht das Leben leichter und schöner. Schlechte Zeiten lassen sich einfacher überstehen. Humor öffnet Herz und Geist. Ein guter Redner* sollte daher auch dieses wertvolle Tool in seinem Wertzeugkoffer haben!

Nur wie kommt man zum Witz?

Lustige Geschichten finden sich überall: Vom Fritzchen-Witz bis zur Alltagskomik. Diese Geschichten allerdings einem Publikum so dar zu bieten, dass dieses am Ende am liebsten selbst mit dabei gewesen wäre, das braucht dann doch ein wenig Arbeit. Nick Jack Pappas, ein bekannter Stand-Up-Comedian und Komödien-Schriftsteller aus New York City hat den Redakteuren des monatlich erscheinenden Toastmaster-Magazins drei seiner Geheimnisse verraten.

  1. Mach es zu Deinem täglichen Ziel, etwas Lustiges zu finden. Das bedeutet, dass Du aktiv beobachten und zuhören musst. Tritt ganz bewusst in Kontakt mit anderen!
  2. Habe immer einen Stift oder eine Mobiltelefon mit Notiz-App dabei. Du hast etwas lustiges gehört oder beobachtet? Gut so! Dann schreib es auf! Vertrau nicht auf Dein Gedächtnis! Studien haben nämlich ergeben, dass nach 12 Sekunden gerade noch einmal 15 % der ursprünglichen Erinnerung vorhanden sind.
  3. Erlaube Dir, die Geschichte zu arrangieren. Nimm dir Zeit, sie zu modellieren. Warum hat die die Situation zum Lachen gebracht? Was war das Schlüsselelement? Hebe es hervor, steigere es.

Am 16.11.2019 hast Du übrigens die Gelegenheit humoristische Reden auf englisch und deutsch in der Praxis zu lauschen. Auf dem Wordstock Festival in Nürnberg werden die besten Redner aus Bayern antreten. Sei dabei! Mehr Infos zum Wordstock Festival gibts hier! Karten kannst Du hier buchen. Auch unsere nächsten zwei Veranstaltungen werden unter dem Zeichen des Humors stehen. Am 13.10.2019 halten wir einen Redewettbewerb im Club ab. Am 23.10.2019 bekommen wir Besuch aus Bayern, wo wir dann die Vertreter für das Wordstock-Festival auswählen werden.